Willkommen auf der Website der Gemeinde Grabs



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Gemeindeverwaltung

  • Rathaus
  • Sporgasse 7
  • CH-9472 Grabs
Energiestadt

Heirat / Ziviltrauung

Zuständiges Amt: Zivilstandsamt Werdenberg

Sie möchten demnächst heiraten? Wir freuen uns, Sie bei den Vorbereitungen für die Ziviltrauung begleiten zu dürfen. Sie können sich wahlweise beim zuständigen Zivilstandsamt am Wohnort der Braut oder des Bräutigams melden. Für die Gemeinden im Zivilstandskreis Werdenberg (Wartau, Sevelen, Buchs, Grabs, Gams und Sennwald) ist das regionale Zivilstandsamt Werdenberg in Buchs zuständig.

Sie benötigen folgende Unterlagen:
  • Personenstandsausweis (nicht nötig für Ortsbürger), nicht älter als sechs Monate, zu beziehen beim Zivilstandsamt der Heimatgemeinde (kann telefonisch angefordert werden)
  • Familienschein (anstelle des Personenstandsausweises, wenn Sie gemeinsame Kinder haben), nicht älter als 6 Monate, zu beziehen beim Zivilstandsamt der Heimatgemeinde
  • Schriftenempfangsschein
  • Wohnsitzbestätigung (nur nötig, wenn Sie nicht in unserer Gemeinde wohnhaft sind)

Vorbereitungen

Schweizerische Brautleute reichen beim Zivilstandsamt frühestens drei Monate vor dem gewünschten Heiratstermin persönlich die erforderlichen Dokumente ein und haben dort eine Erklärung betreffend die Voraussetzungen für die Eheschliessung abzugeben und zu unterzeichnen.

Brautleute, von denen mindestens ein Teil eine ausländische Staatsangehörigkeit besitzt, müssen den Kontakt mit dem Zivilstandsamt früher aufnehmen, da die Dokumente in vielen Fällen der kantonalen Aufsichtsbehörde zur Prüfung unterbreitet werden müssen. Wichtige Informationen für Eheschliessungen/Eingetragene Partnerschaften mit ausländischer Beteiligung finden Sie unter: http://www.gaz.zh.ch/internet/ji/gz/de/home.html. Gerne beraten wir Sie telefonisch über die Beschaffung der Dokumente.

Gemeinsames Kind: Was brauchen wir von ihm?

Wir informieren Sie gerne, welche Dokumente Sie für ein gemeinsames Kind benötigen.

Die Brautleute erhalten Gelegenheit, von den bereinigten Personalien und den namens- und bürgerrechtlichen Folgen der Eheschliessung Kenntnis zu nehmen und diese als richtig zu bestätigen.

Ist das Ehevorbereitungsverfahren abgeschlossen, kann der Termin für die Ziviltrauung definitiv vereinbart werden. Die Eheschliessung kann frühestens in zehn Tagen und spätestens in drei Monaten stattfinden. Die Brautleute erhalten vom Zivilstandsamt eine entsprechende Bestätigung.

zur Übersicht


imprimer PDF