Kopfzeile

Inhalt

Abstimmung

Informationen

Datum
8. Februar 2009
Kontakt
Gemeinderatskanzlei
Beschreibung
Die einzige Vorlage, die am 8. Februar 2009 zur Abstimmung gelangte, war die Bundesvorlage "Personenfreizügigkeit Schweiz–EU".

Eidgenössische Vorlagen

Personenfreizügigkeit

Angenommen
Ergebnis
Die Vorlage wurde in Grabs angenommen.
Formulierung
Personenfreizügigkeit Schweiz-EU: Weiterführung des Abkommes und Ausdehnung auf Bulgarien und Rumänien

Vorlage

Ja-Stimmen 55,04 %
1'283
Nein-Stimmen 44,96 %
1'048
Stimmbeteiligung
51.6%
Ebene
Bund
Art
-